Auflösen von “Load benötigten DLL-Kernel” Fehler in Microsoft Windows

Erschienen Daten-wiederaufnahme. 24 Zugriffe.

In Microsoft Windows Operating System ist Programmdateien ein Ordner, in dem alle Anwendungen, die nicht Teil des Betriebssystems installiert werden. Jede Anwendung wird in einen eigenen Unterordner installiert wo die verwandte Binärdatei und anderen Systemdateien gespeichert werden. Windows Operating System andere kritische Dateien werden manchmal auch als Programmdateien bezeichnet. In einigen Situationen Wenn die Programmdateien beschädigt werden, können Sie über wichtige Datenverlust Situationen im Windows-System kommen. Es erfordert Windows Data Recovery, behandelt werden und Daten abzurufen. In einem praktischen Szenario, wenn Sie Ihre Microsoft Windows-Computer Starten Sie möglicherweise stoßen eine Fehlermeldung angezeigt, die jeder ähnlich ist der im folgenden Fehler geben:

“Laden Sie benötigten DLL für Kernel”

Oder

“Windows konnte nicht gestartet werden aufgrund eines Fehlers in der Software”

Nach oben Fehler beginnen Sie nicht Ihrem Windows-Computer und melden Sie hinein. Daher dürfen Sie nicht Zugriff auf Daten aus der Windows-Festplatte. Alle Ihre Daten zugegriffen werden kann und Sie Datenverlust Situationen konfrontiert. An diesem Punkt müssen Sie herauszufinden, die Ursache für dieses Problem und gehen für die entsprechende Windows-Recovery-Lösung.

Wurzel des Problems

Dieses Problem tritt in der Regel aufgrund von beschädigten oder fehlenden Programmdateien in Microsoft Windows XP oder 2000 Betriebssystem. Diese Dateien möglicherweise aufgrund von etwas wie Virus-Infektion, Betriebssystem Fehlfunktion, Systemabsturz, unsachgemäße System Herunterfahren und viele andere beschädigt werden.

Auflösung

Um dieses Problem zu sortieren, müssen Sie in-Place-Aktualisierung von Microsoft Windows ausführen. Dieser Prozess installiert das Betriebssystem in denselben Ordner auf Ihrem System, in dem es zuvor installiert war.

Dieser Prozess funktioniert in den meisten Fällen, aber wenn das Setup aktuelle Installation nicht erkennt, dann können Sie Windows-Installation nicht reparieren und Sie vollständig die Fenster durch das Formatieren der Festplatte neu installieren müssen. Dieser Prozess wird alle Daten von der Festplatte löschen und schweren Datenverlusten.

In solchen Situationen kommen Windows Datenwiederaufnahme Software für Ihre Rettung. Diese sind fortgeschrittene Anwendungen von Drittanbietern, die methodisch scan die beschädigte Festplatte und verlorene Daten daraus abrufen. Die Windows-Partition Recovery-Tools sind ganz einfach zu bedienen, wie sie mit interaktiven und einfache grafische Benutzeroberfläche ausgestattet.

Stellar Phoenix Windows Data Recovery ist die wirkungsvollste Software für schnelle und sichere Recovery in allen Fällen. Es unterstützt die Wiederaufnahme von FAT32, VFAT, NTFS und NTFS5 Dateisystempartitionen. Die Software wurde entwickelt für Microsoft Windows 7 RC1, Vista, 2003, XP und 2000.

Kallis Watson ist B-Tech Student und ist dabei Forschung auf wie ein Windows Data Recovery Software funktioniert zur Wiederherstellung von Dateien funktioniert.

In Verbindung stehende Artikel:

Rückkopplung

UNSERE PARTNER




FaceBook

Urheberrecht © 2014 Lizenzfreie Artikel. Alle Rechte vorbehalten.