Es ist nie zu spät

Erschienen Ziele setzen. 16 Zugriffe.

Erstens, ein wenig Hintergrund: eine hohe Zahl der Schulabbrecher, Hause bleibenden Mutter bis zum Alter von 40, ich war nicht allzu motiviert zu lernen. Dann las ich das folgende Zitat: “alte Bürokrat, mein Kamerad, es ist nicht Sie, die Schuld sind. Niemand konnten jemals entkommen…. Niemand hat Sie von der Schulter zwar gab es noch Zeit. Jetzt der Ton, die Sie geformt wurden, getrocknet und gehärtet hat, und nichts in Sie wird immer wecken die schlafenden Musiker, der Dichter, der Astronom, die möglicherweise Sie Anfang bewohnt. (Antoine de Saint Exupery)

Ich wollte es zu spät, so dass ich High School fertig war, nahm dann ein Full-Time Computerkurs und schließlich Businesskurse. Mein Wunsch zu lernen und mein Selbstvertrauen wuchs mit jedem Schritt nach vorn.

Ich Liebe mit Computern und erkennen, dass je mehr Sie lernen, mehr zu lernen gibt. Also ich, dass ich eine Reise down Memory Lane nehmen würde dachte:

  • Mein erste Computer hatte keine Festplatte, aber immer noch dachte, es war ziemlich sauber.
  • Die erste Zeit mit eine online-Enzyklopädie – wir waren erstaunt zu sehen Bilder von Vögeln und anderen Tieren, und tatsächlich ihre Töne hören.
  • Das erste Mal wir verbunden mit dem Internet – jemandes Stimme zu hören und die Reaktion von vor dem Monitor stand und schrie hinein.
  • Der erste Familie Newsletter, komplett mit ClipArt und drei Spalten, treu jede Woche seit fast einem Jahr geschrieben und an meine Familie.
  • Meine erste e-Mails an meine Tochter, so viel einfacher als zu versuchen, einen langen Brief zu denken. Stattdessen konnte ich ein oder zwei Zeilen senden, wie Dinge geschehen. E-Mails hin und her, um für die künftigen Generationen zu halten.
  • Meine erste Chat mit eine Webcam; gerade meine Enkelin heben Sie ihre neuen Welpen für mich zu sehen.
  • Meine erste mehrere chat, Versuch, Tochter und Enkelin in zwei verschiedenen Städten zur gleichen Zeit zu sprechen und versucht nicht, verwirrt.
  • Mein erstes Mal Öffnung ein Computer mit Hilfe von meinem Kumpel Mutter, und eine CD-RW-Laufwerk hinzufügen.
  • Lernen, dass Sie immer sollten übrig Hinweis, wo die Schrauben kamen aus oder wird es ein.

So viele Premieren, vor allem Fehler, zu viele derjenigen zu zählen. Ich habe gelernt:

  • nicht müssen ziehen Sie den Stecker des Monitors aus Ende oder Sie einen neuen Monitor zu kaufen.
  • nicht zu mit Ihre Monitoreinstellungen zu viel oder Sie können nichts zu sehen.
  • nicht weiterhin ohne Speichern Ihrer Arbeit jeder so oft, es sei denn, Sie Panikattacken genießen.
  • nicht, um im öffentlichen Chat auf MSN, es sei denn, Sie möchten einen seltsamen Mann Gesicht auf dem Bildschirm sehen Hallo sagen Ihnen, kurz bevor Sie schnell übergehen es weg.
  • nicht zu mehr Software kaufen, bis Sie mindestens die anhalten man zunächst versuchen.
  • nicht zu lassen, Ihre Enkel in Farbe zu drucken, so viel wie sie möchten.
  • nicht zu erwarten, dass Ihr Computer immer tun was Sie wollen. Es hat oft einen Geist der eigenen.
  • nicht für Stunden vor dem Computer ohne Unterbrechung zu sitzen. Keine weitere Mahlzeiten an der Rezeption.
  • Und vor allem nicht, jemals, jemals daran gedacht, dass Sie lernen wird nicht, um die Maschine zu zähmen. Egal, wer Sie sind oder wie alt Sie sind lernen, es ist nie zu spät 2!

In Verbindung stehende Artikel:

Rückkopplung

UNSERE PARTNER




FaceBook

Urheberrecht © 2014 Lizenzfreie Artikel. Alle Rechte vorbehalten.